3. Wissenschaftliches Symposium: Natur- und Artenschutz bei integrativer Waldbewirtschaftung

3. Wissenschaftliches Symposium: Natur- und Artenschutz bei integrativer Waldbewirtschaftung Das 3. Wissenschaftliche Symposium stellt aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Steigerwald und anderen Waldgebieten vor. Über 150 Teilnehmer, Wissenschaftler wie auch Praktiker, präsentierten und diskutierten in verschiedenen Vorträgen die Themen „Natur- und Artenschutz im Wald“. Die Veranstaltung stellt somit eine wertvolle Austauschplattform zwischen Wissenschaft und Praxis [...]

Impulsveranstaltung mit Staatsminister Helmut Brunner

Impulsveranstaltung zur Zukunft des Netzwerks Steigerwald und zur generellen Regionalentwicklung der Region stärkte den Willen und die Bereitschaft zur gemeinsamen Entwicklung des Gebiets  Am vergangenen Montag fand im Beisein des bayerischen Staatsministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, dem Regierungspräsidenten von Oberfranken Wilhelm Wenning, den Landtagsabgeordneten Heinrich Rudrof und Walter Nussel, den Landräten, Bürgermeistern [...]

Schutz der Artenvielfalt und Waldwirtschaft im Einklang

Im Rahmen des Aktionsjahrs Waldnaturschutz veranstaltete der Forstbetrieb Ebrach der Bayerischen Staatsforsten und die Bayerische Forstverwaltung vom 23. - 24. April ein zweitägiges wissenschaftliches Symposium zum Thema Natur- und Artenschutz bei integrativer Waldbewirtschaftung im Steigerwald-Zentrum in Handthal. Dabei wurde auch das fortgeschriebene regionale Naturschutz- bzw. Trittsteinkonzept des Forstbetriebs vorgestellt. Ziel des Symposiums war es, auf [...]

20. Oktober 2019Der Wald ist mehr als 10.000 Klafter Holz …

Wenn im Herbst die Scheune mit Brennholz gut gefüllt ist, kann der Winter kommen. Der Wald hat aber noch mehr zu bieten als Baumaterial und Wärme.

Unsere weiteren Veranstaltungen