Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimaschutz ist „in“, Naturschutz sowieso, und mit Artenschutz kann man sogar Volksbegehren gewinnen: Die Natur und –besser noch – die Welt retten wollen (fast) alle. In der Umsetzung stehen die einzelnen Schutzziele aber oft gegeneinander. Bei einem Spaziergang durch die vielgestaltige Kulturlandschaft rund um Handthal erfahren wir an praktischen Beispielen, wie ein Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Schutzinteressen gelingen kann.

Führung für Erwachsene und Jugendliche
Treffpunkt: Terrasse des Steigerwald-Zentrums
Dauer: etwa zwei Stunden
Anmeldung unter 09382 / 31998-0 erforderlich

Während der Veranstaltung sind 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen