Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wild und Wildkräuter, Genuss und die nachhaltige Nutzung der Kulturlandschaft passen ganz hervorragend zusammen: Das zeigt die neue Wanderausstellung „Wild und Wildkräuter – aus der Kulturlandschaft auf den Teller“ der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und der Obersten Jagdbehörde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, die am 20.04.2018 um 16:00 Uhr im Steigerwald Zentrum in Handthal eröffnet wird.

Die Ausstellung stellt dar, welche Leistungen Jäger, Land- und Forstwirte für die Kulturlandschaft erbringen. Sie spannt einen breiten Bogen von der Verbesserung der Lebensgrundlagen für unsere Wildtiere bis zur Nutzung dessen, was in der Kulturlandschaft lebt und wächst. Anregungen zum Genuss von Wildbret in Kombination mit essbaren Wildkräutern oder -früchten, verbunden mit anschaulich vermittelten fachlichen Informationen machen die Ausstellung zum Erlebnis.

Jutta Kotzi von der LfL, die bei der Eröffnungsveranstaltung in die Ausstellung einführen wird, stellt fest: „Wild und essbare Wildkräuter kommen gemeinsam in den unterschiedlichen Lebensräumen unserer Kulturlandschaft vor. Es liegt nahe, sie auch gemeinsam zu genießen. Mit der Initiative „Wild & Wildkräuter“ wollen wir zur Zusammenarbeit anregen. Gemeinsam können Produkte, Dienstleistungen und auch Umweltwissen besser vermittelt werden.“(www.wildtierportal.bayern.de/wildundwildkraeuter)

Die Ausstellung ist im Zeitraum vom 20.04. – 29.07.2018 im Steigerwald Zentrum in Handthal im Landkreis Schweinfurt zu sehen.