Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Muskelkraft und Pferdestärken waren bis 1960 im Wald noch das Standardverfahren, um Holz aus dem Wald zu bringen. Mit der Zeit hielten Rückemaschinen Einzug in die Forstwirtschaft. Aber auch heute besetzt die Holzrückung mit dem Pferd eine wichtige Nische. Wie das Ganze in der Praxis aussehen kann, demonstriert der Pferderücker Herr Grebner aus Järkendorf zusammen mit seinem Kaltblut.

Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche
Treffpunkt: auf der Terrasse des Steigerwald-Zentrums
Dauer: ca. 2 Stunden
Hinweis: bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk!
Anmeldung per Telefon (09382 31998-0) oder E-Mail erforderlich.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen