Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Jahre 2018 bis 2020 waren ungewöhnlich heiß und trocken und haben im Wald deutliche Spuren hinterlassen. Bei einer Waldwanderung machen wir eine Bestandsaufnahme, wie die verschiedenen Baumarten auf diese Extremsituation reagiert haben. Anschließend diskutieren wir die Handlungsmöglichkeiten, die sich aus dem deutlich spürbaren Klimawandel für die Waldbewirtschaftung ergeben.

Führung für Erwachsene und Jugendliche
Treffpunkt: Terrasse des Steigerwald-Zentrums
Dauer: etwa zwei Stunden
Anmeldung unter 09382 / 31998-0 erforderlich

Während der Veranstaltung sind 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen