Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Studierende der Kunstpädagogik der LMU München haben sich auf die Suche nach der Ästhetik des Waldes gemacht und aus dem Ergebnis eine Ausstellung gestaltet. Herausgekommen sind neun höchst individuelle künstlerische Arbeiten, die – flankiert durch kurze von Studierenden der Kunstgeschichte verfasste Texte zu historischen Beispielen – nun am Steigerwald-Zentrum gezeigt werden.

 

Nähere Informationen zu den Künstlerinnen und ihren Werken finden Sie unter

https://waldhaftig-schoen.wixsite.com/waldhaftigschoen

Die Eröffnung der Ausstellung findet

am Freitag, den 15. März 2019 um 16:00 Uhr

im „Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“ in Handthal

statt.

 

Programm:

Begrüßung:

Landrat Florian Töpper, Vorsitzender des Trägervereins Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben e.V.

Einführung:

Astrid von Creytz, Institut für Kunstpädagogik und

Dr. Gabriele Wimböck, Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München

Gang durch die Ausstellung: 

Julia Maria Spielvogel, Studierende am Institut für Kunstpädagogik, Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung reichen wir regionale Leckereien aus heimischen Produkten.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 15. März 2019 im Steigerwald-Zentrum begrüßen zu dürfen.

 

Damit das Steigerwald-Zentrum besser planen kann, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung an

info@steigerwald-zentrum.de